Digitale Arbeitsabläufe aus der Praxis für die Praxis

Ein Hands-on Kurs für Chairside Einzelkonstruktionen auf Zähnen und Implantaten

 

Aus der Praxis für die Praxis

Ein Hands-on Kurs

Der Trend zu digitalen Applikationen hat die zahnärztlichen Behandlungsprotokolle unlängst infiltriert. Der stetige technologische Fortschritt im Bereich der intraoralen Scannertechnologie sowie die labortechnischen Herstellungsverfahren mittels inhouse Milling oder 3D-Printing ermöglichen heutzutage modellfreie chairside-Lösungen für Einzelrekonstruktionen auf Zähnen und Implantaten. Neben der enormen Zeitersparnis für Patienten und Zahnarzt versprechen diese Behandlungskonzepte vorhersagbare Therapieergebnisse unter Verwendung innovativster Hochleistungswerkstoffe zu ökonomischen Konditionen. Der praktisch ausgerichtete Fortbildungskurs hat die Ziele, Ein- und Aussichten zu vollständig digitalen Arbeitsabläufen in der Zahnarztpraxis zu gewähren und die gewonnenen Erkenntnisse unmittelbar praktisch zu trainieren.

Themen
• Welche Workflows greifen wann, wie und wo ineinander?
• In welchen Indikationsbereichen sind digitale Medien sinnvoll?
• Hands-on intraorales Scannen mit dem 3Shape TRIOS System
• Chairside-Design und Herstellung mit der Straumann C-Series und 3D-Printer.

Referenten
PD Dr. Tim Joda, DMD, M.Sc.
ZTM Christian Heuer,  Straumann Basel

Ort
Basel

Datum
21. September 2018

Anmeldung
Institut Straumann AG , Education Schweiz, CH-4002 Basel
Tel. 0800 810 815 
education.ch@straumann.com

Opens external link in new windowwww.straumann.com

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG